Brückenphobie – Klient gesucht!

Das SWR-Fernsehen möchte eine Dokumentation über Brücken im Südwesten Deutschlands drehen und dazu Geschichten rund ums Thema „Brücken“ zu zeigen. Dazu haben sie mich gebeten, ihnen etwas über die Therapie von Brückenphobien zu erzählen – oder noch besser, wenn sie ein kleines Stück einer solchen Therapie filmen dürften. Aus diesem Grund suche ich jemanden, der Lust hat, sich seine Brückenphobie kostenlos wegtherapieren zu lassen. Auch wenn derjenige sich noch nicht sicher ist, ob er das will, darf er gerne anrufen (0631-3702093). Wir können zusammen überlegen, ob wir Konditionen finden, so dass das für die Person dann passt. Kennt ihr jemanden?

Ein Gedanke zu „Brückenphobie – Klient gesucht!

  1. Pingback: Fernsehbeitrag zur Therapie einer Brückenphobie | HYPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.