Wenn Geschichten heilen

Ich habe euch schon erzählt von Doc Ramadanis Energiebrief. Das ist ein Blog, der das Ziel hat, Menschen, die anderen gut tun, gut zu tun. Der Leitsatz der Seite ist: „Wer Energielieferant ist, ist verpflichtet, sein Energiedepot regelmäßig wieder aufzufüllen.“ Ihr Verfasser, Dr. Marco Ramadani aus Neu-Ulm, hat mich am letzten Montag besucht und interviewt. Eigentlich ist er Arzt und Hypnotherapeut, an diesem Tag aber hat er mich auch durch sein journalistisches Talent beeindruckt, besonders durch die gelassene und gleichzeitig sehr lebendige Art seiner Gesprächsführung. Ich finde, es ist ein schönes, lebendiges  Gespräch geworden. Entstanden ist ein Dialog über therapeutische Geschichten, warum und wie sie wirken, wie man sie einsetzt, wie man sie erzählen kann und darüber, wie sie ein Leben verändern. Gestern hat er das Interview in seinem Blog unter dem Titel „Wenn Geschichten heilen“ veröffentlicht. Wer die Aufnahme gerne hören möchte, findet sie hier in Marco Ramadanis Blog.

2 Gedanken zu „Wenn Geschichten heilen

  1. Lieber Stefan,

    ich danke Dir für all die wichtigen Impulse, die ich durch Deine Bücher und das Gespräch mit Dir erfahren durfte. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Menschen, die beratend oder therapeutisch tätig sind, von Dir und Deiner Arbeit erfahren würden.

    Herzliche Grüße,
    Marco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.